Startseite
Kontakt
Objekte
Umgebung
Einkaufen
Gastronomie
Sehnswert
Anreise
Aktivitäten
Nützliches
Bewertungen
Impressum
 
Biken/Radfahren

Freeride/Downhill

Am Golfo Dianese (so nennt sich die Umgebung von Diano Marina) existieren 6 extrem schöne Freeride/Downhill - Parcours.
Alle diese Parcours sind mit Blick auf das blaue Meer des Golfs von Diano Marina und befinden sich in den Hügeln oberhalb des quirligen Touristenortes Diano Marina und einem der schönsten Dörfer (Borghi) Italiens - Cervo. Ein Shuttle-Service bringt die ambitionierten Fahrer nach anspruchsvoller Abfahrt wieder hoch, an die jeweiligen Ausgangspunkte.
Der Golfo Dianese befindet sich im Herzen der ligurischen Riviera, nur ca. 40 km von Finale Ligure und 30 km von San Remo (San Romolo- Kenner der Szene kennen dieses weltberühmte Downhill-Rennen) entfernt. Finale Ligure ist weltbekannt für seine Locations für Freeride und Downhillfahrer, aber auch der Golfo Dianese braucht sich da nicht zu verstecken....es ist allemal einen Versuch (Besuch) wert - ihr werdet begeistert sein.


Crosscountry/All Mountain

Mit über 200km Offroad-Wegen bietet der Golfo Dianese Möglichkeiten für alle, sich spektakuläre Ausblicke auf das Meer rund um Diano Marina und Cervo zu gönnen. Im Hinterland von Diano Marina kann man den Pizzo d'Evigno, mit seinen 1000m Höhe erreichen und von dort die fantastische Aussicht genießen. Das Komfortable dabei ....ihr könnt direkt ab den Häusern die wir im Angebot haben losfahren, ohne jeglichen Shuttle-Service oder das eigene Auto nutzen zu müssen! Außerdem besteht die Möglichkeit, Experten-Guides und auch Räder zu mieten!

La Pista Ciclabile
(der Radweg für ALLE!)

Der Radweg zwischen San Lorenzo al Mare und SanRemo (Ospedaletti) wurde durch den Umbau der alten Zugstrecke erstellt und geht immer am Meer entlang! Er ist bestens ausgebaut, mit kleinen Haltestellen und auch Bars und Restaurants fürs leibliche Wohl findet man entlang der Strecke, ebenso wie wunderbare Aussichten aufs Meer! Der Radweg hat eine Gesamtlänge von 26 km und ist somit der längste Radweg Europas, der immer am Meer entlang führt. Er nimmt seinen Anfang in San Lorenzo ca. 12 km von Imperia, der Provinzhauptstadt entfernt und endet hinter SanRemo in Ospedaletti. An beiden Ausgangspunkten kann man Fahrräder für jeden Geschmack und jedes Alter mieten, sowohl für die "einfache" Fahrt, als auch für Hin-und Rückfahrt. Ob Groß oder Klein, Jung oder Alt, jeder wird hier seinen Spaß am Radfahren haben!

Rennrad

Diano Marina wird jeden Frühling von einem der bekanntesten Radrennen durchquert, dem "Mailand-SanRemo"-Rennen. Von hier beginnen die letzten 40 KM dieses legendären Rennens mit dem Capo Berta, Cipressa und Poggio....versuch's auch du und fühl dich wie ein Profi!
Mögliche Fahrten vom Meer weg, bis auf 2000 m Höhe der ligurischen Alpen!